Gin Recipes

reginerateginkrefeldreginerate_gin_andtonic.jpegReginerate_gin_krefeld.jpeg

Hier zeigen wir euch drei abwechslungsreiche reGINerate-Tonic Varianten, die wir wärmstens empfehlen möchten.

Limette und Möhre
Fruchtig frisch- die Möhre betont schön die Wachholdernote im Abgang.
Dazu einfach einen Möhrenschnitz mit Limette ins Glas – fertig.

Malvenblüte
Malvenblüten bringen eine fruchtig-säuerliche Note mit ein. Schmeckt sehr erfrischend und färbt den Drink wunderbar rot.
Die getrocknete Malvenblüte einfach 3-5 Minuten im Gin ziehen lassen, danach mit Tonic Water auffüllen.

13686679_905887502890903_3541019341429660879_n

bn

Eine wunderschöne erfrischende Note mit feinen Nuancen der Himbeere. Sehr empfehlenswert!
Das Zitronengras unten kreuzförmig anschneiden – die Himbeeren zum Schluss dazugeben.

Alle reGINerate-Tonic Varianten wurden heute mit Schweppes Tonic Water gemixt. Ein Test von reGINerate mit verschiedenen Tonic Water kommt die Tage.

Als grundlegende Empfehlung ist es sinnvoll zuerst den Gin, ggf. Zutaten zum Kaltauszug(Beispiel: Malven) hinzufügen, anschließend mit Tonic Water auffüllen und erst zum Schluss die Eiswürfel in den Drink. So kann sich der Gin mit dem Tonic besser mischen und die Kohlensäure bleibt erhalten.

Cheers reGINerate